Zum Inhalt springen
Portrait

13. Januar 2014: SPD nominiert Sören Steinberg zum Bürgermeisterkandidaten

Der amtierende Rosdorfer Gemeindebürgermeister Harald Grahovac wird nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidieren. Das erklärte der Amtsinhaber am Donnerstag (9. Januar 2014) vor den Mitgliedern des SPD-Ortsvereinsvorstandes und der SPD-Gemeinderatsfraktion seiner Partei.

Einstimmige Empfehlung von Fraktion und Vorstand

Der Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion Jörg Kunkel würdigte die Arbeit des Bürgermeisters: „In seiner achtzehnjährigen Amtszeit hat sich Harald Grahovac um Rosdorf mit allen seinen Ortsteilen, seinen die Bürgerinnen und Bürger und um seine SPD verdient gemacht.“

Die Fraktion und Vorstand empfehlen der Mitgliedschaft in der SPD-Mitgliederversammlung am 7. Februar Sören Steinberg als Bürgermeisterkandidaten aufzustellen. Sören Steinberg ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Er ist Mitglied des Gemeinde- und Ortsrates Rosdorf. Steinberg vertritt als Stellvertretender des Bürgermeisters diesem im Verhinderungsfall.

Der Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion, Jörg Kunkel, ist von seinem Personalvorschlag überzeugt. "Sören Steinberg bringt alles mit, um die gute Arbeit von Harald Grahovac fortzusetzen und weiterzuentwickeln, " erklärte Kunkel bei der Einbringung des Vorschlages.

Das Votum für Steinberg war einstimmig.

Vorherige Meldung: Ohne die Zustimmung der Eigentümer gibt es keinen Windpark!

Nächste Meldung: SPD nominiert Bürgermeisterkandidaten - Einstimmiges Votum für Steinberg

Alle Meldungen